• Beiträge,  Rennrodeln

    Landesmeisterschaft 2017 in Oberhof

    Am 15. Januar 2017 fanden die Landesmeisterschaften Sachsen-Anhalt im Rennrodeln in Oberhof statt. Mit dabei auch die kleinsten Athleten mit ihren 8 bis 11 Jahren. Um sich auf die Meisterschaft vorzubereiten, wollte man bereits am Vortag am Youngster Cup des Thüringer Verbandes teilnehmen und reiste entsprechend früh am Samstag an. Zur Überraschung aller, musste dieser Wettbewerb abgesagt werden. Über 50cm Neuschnee sorgten dafür, dass die Wege um die Rodelbahn nicht ausreichend geräumt werden konnten und so die Sicherheit der Sportler nicht gewährleistet war. Aber man nutzte die freie Zeit, um sich das Biathlon-Stadion in Oberhof und das Meeres-Aquarium in Zella-Mehlis anzusehen. Anschließend, in der Jugendherberge in Gräfenroda, wurde der Nachmittag…

  • Beiträge,  Rennrodeln

    Saisonauftakt in Oberhof 2016

    Darauf haben die jungen Rodelsportler aus dem Harzkreis lange gewartet. Nach 8 Monaten Training in ihren Vereinen trafen sie sich zur Saisoneröffnung auf der Kunsteisbahn in Oberhof. Hier, wo auch ihre großen Vorbilder im Weltcup an den Start gehen, galt es für die Acht- bis Sechzehnjährigen die Leistungen des Sommertrainings umzusetzen. Beispielsweise treffen sich die Kinder des Rodelclubs Blankenburg immer donnerstags ab 17:30 Uhr in der Turnhalle in der August-Bebel-Schule in der Helsunger Straße. Trotz Dauerregens und kräftigem Wind bei Temperaturen um 2°C erreichten alle Teilnehmer gute Zeiten. Je nach Altersklasse gibt es unterschiedliche Starthöhen. Dabei kommen die Athleten im Eiskanal auf Geschwindigkeiten von über 60 km/h. Bei den Mädchen…

  • Beiträge,  BMX

    Skaterareal übergeben

    Treffpunkt und Skatemöglichkeit – Ein gemeinsames Projekt und ein Lernprozess Am 01.10.2016 wurde Skateareal am Sportforum freigegeben. Mit der Freigabe des Skateareals neben dem Blankenburger Sportforum wurde nun ein Bereich geschaffen, auf dem, als öffentlicher Treffpunkt, Jugendliche und Junggebliebene ihrem Hobby Skaten und BMX-Fahren nachgehen können. Nach Abnahme und den letzten Maßnahmen wurde die Anlage zum 01.10.2016 freigegeben. „Nach mehreren Anläufen, ist es dann doch gelungen, ein den TÜV-Regeln entsprechendes Skate-Areal zu realisieren. Es war ein Lernprozess, den man sich im Ehrenamt aneignen musste: was Projektmanagement, die Akqierierung von Fördermitteln, als auch die Frage: Wo kriege ich was entsprechend vernünftig und günstig her. betrifft“ schildert Jens Grezes, der das Projekt…